Freitag, 18.11.2016

Auch Claudio Pizarro meldet sich bei Werder Bremen fit

Werder: Kruse und Bargfrede vor Comeback

Die beiden Langzeitverletzten Max Kruse und Philipp Bargfrede von Werder Bremen stehen vor ihrem Comeback. "Beide sind eine Option für das Wochenende", sagte Trainer Alexander Nouri vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 17.30 Uhr im LIVETICKER). Auch Stürmer Claudio Pizarro ist nach seinen muskulären Problemen wieder voll belastbar und könnte erstmals in dieser Saison in der Startelf stehen.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Die Rückkehr des Trios "regt natürlich unsere Phantasie an. Aber wir sollten keine Wunderdinge erwarten", sagte Nouri. Angreifer Kruse (Außenbandriss im linken Knie) und Mittelfeldspieler Philipp Bargfrede (Meniskusriss) standen diese Saison überhaupt noch nicht im Kader. Für Torhüter Jaroslav Drobny (Brüche im Handgelenk) kommt die Partie noch zu früh.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie kommt die Rückkehr von Pizarro, Kruse und Bargfrede für Werder genau zur richtigen Zeit. Schließlich gilt Frankfurt als Abwehrbollwerk: Die Mannschaft von Trainer Niko Kovac blieb in den letzten drei Bundesliga-Spielen ohne Gegentreffer und stellte damit den Vereinsrekord ein. Insgesamt stand in fünf der zehn Saisonspielen der Hessen die Null. "Frankfurt ist die Mannschaft der Stunde. Für uns ist es eine Herausforderung, aber wir glauben an unsere Stärken", sagte Nouri.

Max Kruse im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabry spielt bei Werder Bremen eine starke Saison

Medien: Bayern im Gnabry-Poker aus dem Rennen

Davie Selke soll zu seinem Ex-Klub Werder Bremen zurückkehren

Selke-Poker: Werder und RB feilschen um Ablöse

Serge Gnabry vom SV Werder Bremen könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Gnabry: Angebote aus Dortmund und Hoffenheim?


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.