Max Meyer spricht über das Interesse von Tottenham

Meyer gibt zu: Tottenham hat angefragt

Von SPOX
Mittwoch, 09.11.2016 | 18:51 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Max Meyer von Schalke 04 hat zugegeben, dass es in diesem Sommer Kontakt zu Tottenham Hotspur gab. Allerdings hatten die Königsblauen kein Interesse daran, den Mittelfeldspieler ziehen zu lassen.

"Ich weiß, dass Interesse da war und beim Verein angefragt wurde. Aber Schalke hat sofort den Riegel vorgeschoben. Damit war die Sache erledigt", erklärte der 21-Jährige gegenüber der Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Laut englischen Medien war auch der FC Liverpool am deutschen Nationalspieler interessiert. Doch Meyer will davon im Moment nichts wissen: "Ich weiß auch, was ich an Schalke habe, und ich spiele sehr gerne für diesen Klub."

Der Vertrag des Mittelfeld-Talents bei den Königsblauen läuft noch bis 2018.

Max Meyer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung