Mittwoch, 09.11.2016

Max Meyer spricht über das Interesse von Tottenham

Meyer gibt zu: Tottenham hat angefragt

Max Meyer von Schalke 04 hat zugegeben, dass es in diesem Sommer Kontakt zu Tottenham Hotspur gab. Allerdings hatten die Königsblauen kein Interesse daran, den Mittelfeldspieler ziehen zu lassen.

"Ich weiß, dass Interesse da war und beim Verein angefragt wurde. Aber Schalke hat sofort den Riegel vorgeschoben. Damit war die Sache erledigt", erklärte der 21-Jährige gegenüber der Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Laut englischen Medien war auch der FC Liverpool am deutschen Nationalspieler interessiert. Doch Meyer will davon im Moment nichts wissen: "Ich weiß auch, was ich an Schalke habe, und ich spiele sehr gerne für diesen Klub."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Vertrag des Mittelfeld-Talents bei den Königsblauen läuft noch bis 2018.

Max Meyer im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Huntelaar bei Schalke vor dem Aus?

Schalke-Legende Fischer: Huntelaars Zeit geht zu Ende

Klaas-Jan Huntelaar spricht über seine Zukunft

Huntelaar: "Meine Zeit noch nicht abgelaufen"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.