Mittwoch, 09.11.2016

Max Meyer spricht über das Interesse von Tottenham

Meyer gibt zu: Tottenham hat angefragt

Max Meyer von Schalke 04 hat zugegeben, dass es in diesem Sommer Kontakt zu Tottenham Hotspur gab. Allerdings hatten die Königsblauen kein Interesse daran, den Mittelfeldspieler ziehen zu lassen.

"Ich weiß, dass Interesse da war und beim Verein angefragt wurde. Aber Schalke hat sofort den Riegel vorgeschoben. Damit war die Sache erledigt", erklärte der 21-Jährige gegenüber der Sport Bild.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Laut englischen Medien war auch der FC Liverpool am deutschen Nationalspieler interessiert. Doch Meyer will davon im Moment nichts wissen: "Ich weiß auch, was ich an Schalke habe, und ich spiele sehr gerne für diesen Klub."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der Vertrag des Mittelfeld-Talents bei den Königsblauen läuft noch bis 2018.

Max Meyer im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.