Fussball

Mainz: Keine Eile bei Schmidt-Verlängerung

Von SPOX
Rouven Schröder blickt der Verlängerung von Martin Schmidt entspannt entgegen

Am Sonntag hat Mainz laut Statistiken kaum Chancen gegen die zuhause ungeschlagenen Berliner zu gewinnen. Doch Martin Schmidt und sein Team nehmen die "Underdog"-Rolle an und wollen für eine Überaschung sorgen.

"Wir sind der Herausforderer", erzählt Sportchef Schröder dem kicker. Obwohl man die letzten vier Auswärtsspiele verloren hat, ist man am Rhein mit der momentanen Situation glücklich. Martin Schmidt macht seinen Job hervorragend, findet Schröder.

Im Gegensatz zu Freiburg, Frankfurt und Augsburg schafft er die Balance zwischen Europa League und Bundesliga. Deshalb spricht man schon mit ihm über eine frühzeitige Verlängerung.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

"Wir sprechen ständig. Aber wir haben noch genug Zeit. Wir werden das in Ruhe intern klären und keine Ankündigungen nach außen machen", so Schröder. Und Schmidt scheint bleiben zu wollen. "Langfristig arbeiten", sei laut Schmidt "ein Ziel eines jeden Trainers". Dadurch rechnet er sich gute Chancen aus, wie Klopp und Tuchel vor ihm, auch von den Topvereinen Europas bemerkt zu werden.

Martin Schmidt im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung