SC Freiburg musste Umsatzrückgang von 29,5 Millionen hinnehmen

Aufsteiger Freiburg macht 2,2 Millionen Plus

SID
Donnerstag, 27.10.2016 | 21:49 Uhr
Der SC Freiburg hat im vergangenen Jahr 2,2 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftet
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
J1 League
Live
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Live
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

SC Freiburg hat im vergangenen Geschäftsjahr trotz hoher Einnahmeverluste durch den Abstieg im Mai 2015 einen Gewinn von 2,2 Millionen Euro nach Steuern gemacht. Dieses Ergebnis präsentierte Finanzvorstand Oliver Leki am Donnerstag auf der Mitgliederversammlung des Aufsteigers vor 283 anwesenden Mitgliedern.

Beim Umsatz verzeichneten die Breisgauer im abgelaufenen Zweitliga-Spieljahr mit 49,2 Millionen Euro einen deutlichen Rückgang gegenüber der Bundesliga-Saison 2014/15 (78,7). Zum Abschluss des laufenden Geschäftsjahrs erwartet der SC aber allein aufgrund der um rund 20 Millionen Euro höheren TV-Einnahmen wieder einen deutlich höheren Umsatz.

"Es war ein gutes Jahr für den SC Freiburg - sportlich und wirtschaftlich", sagte Präsident Fritz Keller: "Der direkte Wiederaufstieg war der allergrößte Gewinn, der alles andere als selbstverständlich war."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Bei den Mitgliederzahlen verzeichnete der SC seit der Bundesliga-Rückkehr im Sommer einen deutlichen Zuwachs. Von 9962 am 30. Juni sei die Zahl in den letzten knapp vier Monaten auf mehr als 11.000 gestiegen, berichtete Keller.

Alle News zum SC Freiburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung