Naldo glaubt an den neuen Schalker Coach

Naldo stärkt Weinzierl den Rücken

SID
Mittwoch, 12.10.2016 | 13:24 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Neuzugang Naldo vom FC Schalke 04 hat Trainer Markus Weinzierl trotz des Bundesliga-Fehlstarts mit nur einem Sieg in sechs Spielen den Rücken gestärkt. "Markus Weinzierl ist ein sehr junger Trainer, und er ist neu bei Schalke. Er ist immer positiv und strahlt trotz der Kritik immer Energie aus", sagte der 34-jährige Innenverteidiger bei Sky Sport News HD.

Weinzierl sage "immer, dass er an uns glaubt und dass die Mannschaft gut genug ist, um wieder oben mitzuspielen", erklärte der ehemalige Wolfsburger weiter. Vor dem Duell bei Weinzierls Ex-Klub FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) forderte Naldo: "Wir müssen positiv bleiben, immer weiter arbeiten und jetzt endlich durchstarten."

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Nach sechs Spieltagen belegt Schalke mit drei Punkten den Relegationsplatz 16. Erst am vergangenen Spieltag feierte die Weinzierl-Elf mit 4:0 gegen Borussia Mönchengladbach den ersten Saisonsieg.

Naldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung