Montag, 10.10.2016

Marco Höger lobt neuen Trainer nach Wechsel vom S04

Höger über Stöger: "Müssen dankbar sein"

Im Sommer wechselte Marco Höger vom FC Schalke 04 zum 1. FC Köln und fühlt sich bei seinem neuen Verein bereits sehr wohl. Besonders sein Trainer Peter Stöger bekommt viel Lob vom Neuzugang.

Im Interview mit dem Express äußert sich Höger sehr positiv zu seinem neuen Verein: "Der FC tut mir richtig gut", stellte er fest. In der laufenden Bundesliga-Saison können sich die Kölner über den besten Saisonstart seit 27 Jahren freuen und stehen immer noch ungeschlagen auf dem vierten Tabellenplatz.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Trotz der starken Leistungen und dem jüngsten Unentschieden gegen den deutschen Rekordmeister Bayern München weiß der 27-Jährige auch, dass es noch schwieriger werden kann: "Wir wollen uns mit dem FC weiter da oben festsetzen und wissen, dass das nicht einfach wird. Auf uns kommen noch schwere Spiele zu."

Höger: "Mit Schalke ist zu rechnen"

Auch seinem Ex-Verein Schalke traut der Mittelfeldspieler nach dem schlechten Saisonstart noch gute Leistungen zu: "Mit Schalke ist trotzdem noch zu rechnen", sagte er.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Besonders freut sich Höger über den mit dem Transfer verbundenen Trainer-Wechsel und findet viele lobende Worte für seinen neuen Coach Peter Stöger: "Ich habe noch nie so ein gutes Verhältnis zwischen dem Trainer und der Mannschaft erlebt.

Dafür müssen wir Spieler dankbar sein. Wir müssen alles dafür tun, damit es in dieser Konstellation so bleibt", sagte der Mittelfeldmann.

Marco Höger im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.