Weiser trifft auf Ex-Klub

Weiser: "Europa-Aus tat uns gut"

Von SPOX
Dienstag, 18.10.2016 | 19:31 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Am Samstag trifft Mitchell Weiser mit Hertha BSC auf seinen Ex-Klub, den 1. FC Köln (15.30 Uhr im LIVETICKER). Vor der Partie äußerte er sich unter anderem über die gescheiterte Europa-League-Quali.

Die verpasste Europa-League-Qualifikation sorgte kurzzeitig für schlechte Stimmung bei Hertha BSC. Weiser sieht darin allerdings hauptsächlich positives Aspekte. "Es ist im Nachhinein gut, dass wir Europa nicht erreicht haben. Unser Kader hätte Probleme mit der Doppelbelastung bekommen. So können wir uns perfekt auf die Liga konzentrieren", sagte der 21-Jährige.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Man merkt, dass er mit den zunehmenden Einsatzzeiten in der Hauptstadt noch selbstbewusster geworden ist: "Ich traue mir alles zu. Natürlich kann ich auch als Spielmacher spielen. Aber der Trainer entscheidet. Am liebsten spiele ich rechts hinten, aber im Grunde ist mir das egal."

Angesprochen auf den Stellenwert des Fußballs in Berlin im Vergleich zu Köln, sagte er: "Die Stadt Köln ist fußballverrückter als Berlin. Wir haben auch tolle Fans, aber da kann man noch was machen. Berlin ist einfach viel größer als Köln, hat deshalb mehr anzubieten. In Köln gibt es nur den FC."

Weiser durchlief mehrere Jugendstationen in Köln.

Mitchell Weiser im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung