Ingolstadt vorerst weiter mit Kauczinski

Von SPOX
Mittwoch, 19.10.2016 | 18:50 Uhr
Markus Kauczinski bleibt vorerst Trainer des FC Ingolstadt
Advertisement
Primera División
Live
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Live
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Live
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Die Lage beim FC Ingolstadt sieht alles andere als rosig aus: Ein Punkt aus den ersten acht Spielen beschert den Schanzern aktuell die Rote Laterne. Von dem geschäftsüblichen Mechanismus eines Trainer-Wechsels sieht der Verein aktuell noch ab. Sowohl Sportdirektor Thomas Linke als auch Geschäftsführer Harald Gärtner stärken Markus Kauczinski den Rücken.

"Mir ist es zu einfach zu sagen, ich tausche dies und das aus, und dann läuft es. Das war noch nie unsere Art. Nur: Wir müssen den Zeitpunkt erkennen und wissen, wann es nicht mehr geht", erklärt Gärtner gegenüber dem kicker.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Unterstützung erfuhr der Coach auch durch Sportdirektor Thomas Linke, der nach fünf Niederlagen in Folge zu Protokoll gab: "Wir entlassen den Trainer nicht. Ich sehe seine Arbeit tagtäglich, und die ist gut. Leider wurden der Trainer und die Mannschaft bisher nur mit einem Punkt belohnt."

Mit Borussia Dortmund treffen die Schanzer im nächsten Heimspiel nicht gerade auf eine Mannschaft der Marke Aufbaugegner. Danach folgen die Spiele in Frankfurt (Pokal), gegen Mainz und in Darmstadt. Gärtner: "Es gibt eine Bewertung von Spiel zu Spiel, dafür sind wir im Tagesgeschäft. Wir sind jetzt in der Pflicht, schneller Ergebnisse zu bringen. Im Moment sind wir der Meinung, wenn wir diesen Weg so weitergehen, werden sich die Resultate einstellen."

Alle Infos zum FC Ingolstadt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung