Dienstag, 11.10.2016

Carlo Ancelotti mahnt nach zuletzt schwachen Spielen

Ancelotti: "Müssen auf den Neustart achten"

Carlo Ancelotti hat die Spieler des FC Bayern nach dem kleinen Leistungsrückgang in den vergangenen Spielen erneut in Schutz genommen. Zugleich aber mahnte er, die Mannschaft müsse nach der Länderspielpause wieder zu ihrer Stärke aus den ersten Spielen in dieser Saison zurückfinden.

"Der Rückgang ist auf die große Belastung zum Saisonstart zurückzuführen. Wir konnten nicht auf alle Spieler zurückgreifen und haben dafür in den letzten zwei Matches einen Preis bezahlt", sagte Ancelotti der italienischen Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Ich bin nicht besorgt", ergänzte er, "doch wir müssen auf den Neustart achten."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach acht Siegen in den ersten acht Pflichtspielen der Saison hatten die Münchner das zweite Gruppenspiel in der Champions League mit 0:1 bei Atletico Madrid verloren. Anschließend erreichten sie im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Köln lediglich ein 1:1.

Carlo Ancelotti im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Robert Lewandowski hat 19 Saisontore auf dem Konto

KHR: "Lewandowski gehört in die Kategorie Gerd Müller"

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Der FC Bayern hatte mit dem Hamburger SV keinerlei Probleme

Nächste Bayern-Watschn für den HSV


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.