Dienstag, 11.10.2016

Dortmund: Marco Reus kehrt nach fünf Monaten zurück

BVB: Reus zurück im Mannschaftstraining

Marco Reus ist nach fünfmonatiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining von Borussia Dortmund zurückgekehrt. Allerdings absolvierte Reus, der wegen seiner Schambeinentzündung auch die EM in Frankreich verpasst hatte, nur Teile der Einheit, ehe er individuell arbeitete. Seine letzte Partie für das Team von Trainer Thomas Tuchel hatte Reus im Pokalfinale im Mai gegen Bayern München bestritten.

Das komplette Programm absolvierte Innenverteidiger Marc Bartra. Der Spanier war zuletzt wegen eines Faserrisses im Adduktorenbereich ausgefallen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Am Freitag gegen Hertha BSC (Fr., 20.30 Uhr im LIVETICKER) könnte er wieder auflaufen, zumal der Einsatz des Griechen Sokratis fraglich ist. Der 28-Jährige war in der WM-Qualifikation gegen Estland wegen Beschwerden an den Adduktoren früh ausgewechselt worden.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Damit häufen sich die Abwehrprobleme der Dortmunder: Angeschlagen kehrten der Portugiese Raphael Guerreiro (Oberschenkelprobleme) und der Pole Lukasz Piszczek (Knieschmerzen) aus der Länderspielpause zurück.

Marco Reus im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mino Raiola will Spielerberater von Ousmane Dembele werden

Medien: Raiola buhlt um Ousmane Dembele

Julian Nagelsmann könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Nagelsmann: Erst Hoffenheim - dann BVB?

Spruchbänder auf der Südtribüne bei Dortmund gegen Leipzig

Dortmunder Polizei: 41 Tatverdächtige nach Leipzig-Spiel identifiziert


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.