Donnerstag, 13.10.2016

Alexander Nouri steht vor seinem Cheftrainer-Debüt

Alexander Nouri: "Fühlt sich gut an"

Alexander Nouri sieht seinem Debüt als Werder Bremens Cheftrainer voller Optimismus entgegen. "Es fühlt sich gut an, ich stelle mich gern dieser Verantwortung", sagte Nouri.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der frühere Zweitliga-Profi war am 2. Oktober offiziell zum Nachfolger des beurlaubten Ukrainers Viktor Skribnik ernannt worden. Zuvor hatte Nouri, bis dahin Betreuer der U23 der Norddeutschen, drei Spiele als Interimscoach der Profis absolviert.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Werder-Sportdirektor Frank Baumann erwartet von Nouri schon gegen die Rheinländer eine weitere Stabilisierung der Mannschaft: "Zuletzt vier Punkte aus zwei Spielen war ein gutes Ergebnis, das gilt es zu bestätigen. Mehr Punkte bedeuten auch immer mehr Ruhe im Verein."

Alles zu Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Delaney spricht über seine Gehirnerschütterung

Delaney: "Ich weiß nichts mehr"

Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney

Thomas Delaney droht, lange auszufallen

Werders Thomas Delaney droht Ausfall


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.