Donnerstag, 13.10.2016

Julian Nagelsmann will bei Christian Streich cool bleiben

Nagelsmann will sich nicht provozieren lassen

Julian Nagelsmann von 1899 Hoffenheim will sich beim badischen Derby am Samstag gegen den SC Freiburg (15.30 Uhr im LIVETICKER) nicht von seinem Kollegen Christian Streich provozieren lassen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Man muss darauf vorbereitet, dass der Trainer von Freiburg sehr emotional ist", sagte Nagelsmann am Donnerstag: "Das ist aber kein Spiel Streich gegen Nagelsmann. Ich werde mich auf kein Duell an der Seitenlinie einlassen."

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Grundsätzlich sieht Nagelsmann die Arbeit von Streich beim Aufsteiger positiv. "Er hat sehr, sehr Großes geleistet im kompletten Klub", äußerte der Coach vor dem Duell der nach wie vor ungeschlagenen Nordbadener (10 Punkte) gegen die auswärts noch punktlosen Südbadener (9 Zähler).

Alles zu 1899 Hoffenheim

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel weiß um die Heimstärke der Freiburger

Tuchel mit großem Respekt vor Freiburg

Mark Uth fehlt der TSG mehrere Wochen

Hoffenheim muss auf Uth verzichten

Christian Streich gibt sich optimistisch

Streich: "Können Dortmund die Stirn bieten"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.