Bartra beim BVB: "Beste Entscheidung"

Von SPOX
Dienstag, 06.09.2016 | 14:12 Uhr
Marc Bartra ist sehr zufrieden beim BVB
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Marc Bartra schwärmt von seinem neuen Arbeitgeber und freut sich auf die Aufgaben, die ihn bei Borussia Dortmund erwarten. Deswegen bereut der Spanier den Abschied aus seiner Heimat nicht, auch wenn die Herausforderungen groß sind.

"Jetzt, wenn ich darüber nachdenke, bereue ich es nicht, Barcelona verlassen zu haben. Es war sehr erfüllend, dort zu sein, aber nun ich bin ich sehr gespannt darauf, hier weiter zu wachsen", sagte Bartra dem katalanischen Radiosender RAC1. Der 25-Jährige spielte zuvor nur beim FC Barcelona, entschloss sich aber im Sommer, einen neuen Weg einzuschlagen und wechselte für acht Millionen Euro zum Vizemeister.

"Es ging alles sehr schnell", beschreibt Bartra seine ersten Monate beim BVB, "es sind viele neue Dinge zu lernen wie etwa die Sprache, aber ich hatte bislang auch gar nicht die Zeit, darüber nachzudenken, weil viele Liga- und Pokalpartien anstehen." Bisher kam der Spanier in jedem Spiel an der Seite von Sokratis Papastathopoulos in der Innenverteidigung über die volle Distanz zum Einsatz.

Erlebe die Highlights der Bundesliga auf DAZN

Trotzdem sei es eine "schwierige Veränderung" gewesen, sein vertrautes Umfeld zu verlassen. Gleichzeitig war die es aber auch die "wichtigste meines Lebens und die beste Entscheidung, die ich treffen konnte."

Marc Bartra im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung