BVB und FCB beobachten Schweden-Youngster

Von SPOX
Dienstag, 06.09.2016 | 11:53 Uhr
Joel Asoro feierte gegen Middlesborough sein Debüt
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Als am Montagabend die schwedische U21-Nationalmannschaft im Rahmen der EM-Qualifikations auf die Auswahl Spaniens traf, war die Tribüne mit Vertretern prominenter Vereine besetzt. Grund für den Besuch: Joel Asoro. Auch Borussia Dortmund und Bayern München sollen den 17-Jährigen beobachtet haben.

Neben Vertretern des deutschen Meisters und Vizemeisters sollen auch Scouts von RB Leipzig, Inter Mailand, Paris St.-Germain, FC Villareal und Olympique Lyon auf der Beobachter-Tribüne gesessen haben. Das berichtet der schwedische TV-Sender Fotbollskanalen.

Asoro steht aktuell beim AFC Sunderland in der Premier League unter Vertrag und feierte dort Ende August sein Debüt, als er in der Schlussphase gegen den FC Middlesbrough (1:2) eingewechselt wurde. Der Schwede mit ghanaischen Wurzeln wechselte im Sommer 2015 von seinem Heimatverein IF Brommapojkarna zu den Black Cats.

Erlebe die Premier League Live und auf Abruf auf DAZN. Hol Dir jetzt Deinen Gratismonat

Nach einem Jahr in der Jugendabteilung gehört der Stürmer nun zum Profikader. Bei seinem Debüt für den amtierenden U21-Europameister Schweden stand Asoro gleich von Beginn an auf dem Platz und durfte durchspielen.

Joel Asoro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung