Offiziell: Ujah nach China

SID
Dienstag, 05.07.2016 | 16:45 Uhr
Anthony Ujah kam erst 2015 vom 1. FC Köln
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Werder Bremens Stürmer Anthony Ujah wechselt endgültig nach China. Der 25 Jahre alte nigerianische Stürmer erzielte Einigung mit dem Erstligisten Liaoning FC, er muss nur noch den Medizincheck bestehen. Dies bestätigte der SV Werder am Dienstag. Die Ablösesumme soll sich auf 13 Millionen Euro belaufen.

"Es war eigentlich nicht unsere Absicht Tony abzugeben, da er in unseren Planungen für die kommende Saison eine wichtige Rolle gespielt hat", sagte Werder-Geschäftsführer Frank Baumann. Man habe aber dann doch der Bitte des Spielers entsprochen.

Bereits Anfang des Jahres zog es Werders Abwehrspieler Assani Lukimya zum aktuellen Tabellenelften der chinesischen Super League. Ujah hatte im Winter ebenfalls eine hochdotierte Offerte aus China vorliegen. Damals lehnten Spieler und Klub ab.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Ujah war vor einem Jahr für die festgeschriebene Ablöse von 4,5 Millionen Euro vom 1. FC Köln an die Weser gewechselt und hat in der vergangenen Bundesligasaison in 32 Spielen für die Grün-Weißen elf Tore erzielt.

Anthony Ujah im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung