Medien: Toprak nächstes Jahr zum BVB

Von SPOX
Montag, 06.06.2016 | 09:17 Uhr
Ömer Toprak bejubelt seinen Treffer gegen Real Sociedad
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City -
Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)

Es kommt Schwung in die Personalsituation in Borussia Dortmunds Defensive. Am Freitag tütete der BVB, der nach dem Abgang von Mats Hummels zum Handeln gezwungen war, die Verpflichtung Marc Bartras ein. Der Innenverteidiger kommt für acht Millionen Euro Ablöse vom FC Barcelona. Und auch vom eigentlichen Wunschkandidaten Ömer Toprak (Bayer Leverkusen) gibt es Neuigkeiten.

Bartra, der zehn Länderspiele für Spaniens Seleccion absolviert hat, spielte seit 2007 für Barcas A-Team und durchlief dort zuvor die Nachwuchsakademie La Masia.

Weil die Ablöse für den 25-Jährigen verhältnismäßig niedrig war, wurden Spekulationen laut, Barcelona habe sich noch eine Rückkaufoption gesichert. Dies dementierte Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im kicker und stellte klar: "Es gibt keine Rückkaufoption."

Vielmehr war Bartra günstig zu haben, weil seine fixe Ablöse dank einer Vertragsklausel automatisch sank. Er hatte eine bestimmte Anzahl von Pflichtspielen nicht absolviert und durfte daher günstig wechseln. Eine ähnliche Klausel machte sich vor drei Jahren auch Bayern München beim Kauf Thiago Alcantaras zunutze.

Kommt Toprak 2017?

Neben Bartra sollte auch Ömer Toprak zum Vizemeister wechseln, doch Dortmund konnte sich mit dessen Klub Bayer Leverkusen nicht auf eine Ablöse einigen. Watzke stellte daher klar: "Ömer Toprak wird dieses Jahr nicht kommen. Wir finden, dass wir in der Innenverteidigung gut bestückt sind."

Im nächsten Sommer dürfte das allerdings anders aussehen. Dann kann der türkische Nationalspieler, der bei Dortmunds Trainer Thomas Tuchel hoch im Kurs stehen soll, für festgeschriebene zwölf Millionen Euro wechseln. Wie der kicker schreibt, soll der Transfer dann über die Bühne gehen. Jedenfalls ginge man in Leverkusen davon aus, dass Toprak und der BVB sich auf einen Wechsel zur Saison 2017/18 verständigt hätten.

Ömer Toprak im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung