Mittwoch, 04.05.2016

Werder kämpft um Klassenerhalt

Bremen bereits früher nach Köln

Im Kampf um den Klassenerhalt setzt Werder Bremen auf totale Konzentration. Bereits am Donnerstag reisen die Grün-Weißen am Donnerstag zum letzten Saison-Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER).

Bereits am Donnerstag reist Viktor Skripnik mit Werder Bremen zum 1. FC Köln
© getty
Bereits am Donnerstag reist Viktor Skripnik mit Werder Bremen zum 1. FC Köln
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir wollen uns in den kommenden Tagen mit der nötigen Ruhe auf das Spiel fokussieren. Es gilt, den Schwung aus dem Stuttgart-Spiel mitzunehmen und die Konzentration auf die bevorstehenden Aufgaben hochzuhalten", sagte Werder-Trainer Viktor Skripnik.

Nach dem 6:2-Sieg am Montag gegen den direkten Rivalen Stuttgart war Werder auf einen Nichtabstiegsplatz geklettert.

Der SV Werder Bremen im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kießling diskutierte nach der Niederlage mit den Fans

"Scheiß Kölner": Kießling wollte "keinen beleidigen"

Max Kruse und Fin Bartels brachten Werder gegen die Hertha früh auf die Siegerstraße

Blitzstart reicht Werder zu Sieg gegen Hertha

Ohne Tor: Reus & Co. verzweifelten gegen Köln

BVB mit Nullnummer gegen Kölner Bollwerk


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.