Mittwoch, 11.05.2016

Hetha BSC: Kommt Hiroshi Kiyotake nach Berlin?

Hertha an Kiyotake dran?

Pal Dardai kündigte unlängst an, dass im Sommer neue Offensivspieler gesucht und verpflichtet werden sollen. Mit Hiroshi Kiyotake könnte Hertha BSC nun fündig geworden sein. Der Japaner in Diensten von Hannover 96 kann den Verein wechseln - oder in die zweite Liga gehen.

Hiroshi Kiyotake gehörte in dieser Saison noch zu den Besten in Hannover
© getty
Hiroshi Kiyotake gehörte in dieser Saison noch zu den Besten in Hannover
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Für die festgeschriebene Ablösesumme von 6,5 Millionen Euro könnte Kiyotake die Niedersachsen verlassen. "Wenn die Ausstiegsklausel nicht gezogen wird, werden wir uns zusammensetzen und versuchen, ihn von der 2. Liga zuüberzeugen", kündigte Manager Martin Bader zuletzt an.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Die Chancen darauf stehen allerdings schlecht. Die Hertha ist neben Leverkusen, Stuttgart und Köln der vierte Bundesligist, der angeblich um den Spielmacher buhlt. Laut B.Z. soll Kiyotake die Hauptstadt präferieren.

"In der neuen Saison müssen wir den nächsten Schritt machen. Dafür brauchen wir schnelle, torgefährliche Spieler, die uns sofort weiterbringen", forderte Dardai für die kommende Transferperiode. Mit Kiyotake könnte ein erster Schritt in diese Richtung gemacht werden.

Hiroshi Kiyotake im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Esser bleibt wohl in der Bundesliga

Medien: Esser wechselt nach Hannover

Mathew Leckie wechselt zu Hertha BSC

Hertha BSC holt Leckie aus Ingolstadt

Genki Haraguchi wird Hertha am Saisonende wohl verlassen

Hertha: Haraguchi weg - Leckie neu?


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.