Mittwoch, 11.05.2016

1. FC Köln: Holt Jörg Schmadtke seinen Sohn nach Köln?

Holt Schmadtke Schmadtke zum FC?

Schmadtke holt Schmadtke: Beim Bundesligisten 1. FC Köln arbeiten in der kommenden Saison offenbar zwei Männer mit diesem Nachnamen. Die Scouting-Abteilung soll verstärkt werden.

Jörg Schmadtke führte den 1. FC Köln in ruhiges Fahrwasser
© getty
Jörg Schmadtke führte den 1. FC Köln in ruhiges Fahrwasser

Schmadtke holt Schmadtke: Beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln arbeiten in der kommenden Saison offenbar zwei Männer mit diesem Nachnamen.

Nach Informationen des Internetportals Geissblog.Koeln wird ab Sommer Nils Schmadtke, 27 Jahre alter Sohn von Geschäftsführer Jörg Schmadtke, als Scout für den ersten Bundesliga-Meister arbeiten. Schmadtke senior wollte die Meldung weder bestätigen noch dementieren, erklärte aber: "Es wird zur neuen Saison Veränderungen in der Scouting-Abteilung geben."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Sein Sohn spielte als Torhüter in der U19 für den FC und stand 2008 für ein halbes Jahr beim damaligen Zweitligisten FC Ingolstadt unter Vertrag. Danach studierte Nils Schmadtke, aktuell arbeitet er beim Sportartikelhersteller adidas.

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Leonardo Bittencourt feierte ein unglückliches Comeback

Kölns Bittencourt verletzt ausgewechselt

Artjoms Rudnevs fällt nach einer OP zunächst aus

1. FC Köln vorerst ohne Rudnevs

Stöger hat die Lacher wieder mal auf seiner Seite

Stöger sorgt mit Hosiner-Vergleich für Lacher


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.