Stein über SGE: "Ich sehe schwarz!"

Von SPOX
Mittwoch, 20.04.2016 | 15:49 Uhr
Uli Stein glaubt nicht an den Klassenerhalt seines Ex-Klubs
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Ex-Eintracht-Torhüter Uli Stein glaubt nicht an einen Bundesliga-Verblieb seines ehemaligen Klubs. Stein denkt, dass auch die Führungsetage von Frankfurt einen ratlosen Eindruck macht.

Uli Stein zeigte im Interview mit der SportBild nicht viel Hoffnung auf einen Verbleib der Eintracht in der Bundesliga: "Ich sehe schwarz! Durch den Ausfall von Alex Meier fehlen ja noch einmal ganz wichtige Prozente."

Stein hat außerdem keine große Freude mehr an den Spielen der Eintracht: "Es ist schon erschreckend, wenn man sieht, wie Frankfurt jetzt auftritt. "Ein bisschen Wehmut verspürt der Ex-Torhüter, der mit Frankfurt den Pokal holte trotzdem: " Das tut mir wirklich weh. Ich habe ja nach wie vor guten Kontakt zur Eintracht. In den vergangen Wochen wurden alle immer ratloser."

Alles über Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung