Samstag, 09.04.2016

Nach Niederlage gegen Augsburg

Eichin: Keine Jobgarantie für Skripnik

Sportdirektor Thomas Eichin hat nach der 1:2 (1:0)-Niederlage von Werder Bremen gegen den FC Augsburg und dem Sturz auf Relegationsplatz 16 eine Trennung von Trainer Viktor Skripnik nicht ausgeschlossen.

Thomas Eichinwar nach der Niederlage gegen Augsburg enttäuscht
© getty
Thomas Eichinwar nach der Niederlage gegen Augsburg enttäuscht

"Wir müssen uns jetzt zusammensetzen, über alles sprechen und dann die richtigen Maßnahmen ergreifen", sagte er nach der Heimniederlage des Bundesligisten.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Bei Sky legte Eichin später nach: "In der Bundesliga ist nichts unverhandelbar." Die Hanseaten haben aus den letzten vier Begegnungen nur einen einzigen Punkt geholt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Skripnik schloss indes einen freiwilligen Rücktritt aus. "Ich werfe nicht das Handtuch und entlasse mich nicht selbst. Das ist nicht mein Charakter", erklärte der Ukrainer.

Alles zu Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren
Claudio Pizarro spricht über seine Zukunft

Pizarro: Werder-Abgang? "Das kann passieren"

Max Kruse ist zurück im Mannschaftstraining von Werder Bremen

Kruse zurück im Mannschaftstraining

Thomas Eichin spricht über die Trennung vom SV Werder Bremen

Eichin: "Hätte gelassener reagieren müssen"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.