Dienstag, 26.04.2016

Nach Tod auf der Tribüne

BVB: Angehörige bedanken sich

Die Familie des während des Bundesligaspiels gegen den FSV Mainz 05 verstorbenen Fans von Borussia Dortmund hat sich für die große Anteilnahme während der Begegnung im Stadion bedankt.

Die Fans des BVB sind europaweit berühmt
© getty
Die Fans des BVB sind europaweit berühmt

"Eure echte Anteilnahme hat uns sprachlos gemacht und gleichzeitig Trost und Kraft gespendet. Darüber hinaus hat uns die ehrliche vereinsübergreifende Betroffenheit überwältigt", hieß es in einer Erklärung der Familie.

Der BVB-Anhänger war am 13. März infolge eines Herzinfarktes verstorben. Als sich die Nachricht auf den Tribünen herumsprach, stellten die Fans beider Lager ihre Gesänge ein und rollten ihre Banner zusammen.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Gegen Spielende und nach dem Abpfiff stimmte das ganze Stadion die Hymne "You'll never walk alone" an. "Wir bekommen heute noch Gänsehaut bei den Aufzeichnungen des Spiels", teilte die Familie mit.

Der BVB in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Shinji Kagawa gehört nicht zum Stammpersonal der Borussia

Dortmund: Kagawa-Zukunft bleibt offen

Michael Zorc - Sportdirektor bei Borussia Dortmund

Zorc: "Wäre fatal, Bundesliga-Ziel nicht zu erreichen"

Steht Mo Dahoud vor dem Abflug in Richtung Dortmund?

WAZ: Dahoud hat sich für BVB entschieden


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.