Fussball

Wird Volland zum Schnäppchen?

Von SPOX
Kevin Volland steht bei vielen Topklubs auf dem Wunschzettel
© getty

Kevin Volland könnte bei einem möglichen Abstieg von 1899 Hoffenheim für interessierte Vereine offenbar günstig zu haben sein. Wie die Sport Bild berichtet, soll die festgeschriebene Ablösesumme im Falle eines Ganges in die Zweitklassigkeit bei lediglich acht Millionen Euro liegen.

Bei einem erfolgreichen Ausgang des Saisonendspurts hingegen würde die Summe bei 18 Millionen Euro liegen.

Der Vertrag des Nationalspielers, der 2011 für 700.000 Euro von 1860 München zu den Kraichgauern wechselte, läuft aktuell noch bis 2019. Zahlreiche Klubs aus der Bundesliga und aus England sollen den 23-Jährigen auf dem Radar haben.

Auch Mitspieler Sebastian Rudy soll bei der Konkurrenz hoch im Kurs stehen. Sowohl Schalke 04 als auch Bayer Leverkusen haben offenbar ein Auge auf den 26-Jährigen geworfen. Rudy, dessen Vertrag noch bis 2017 läuft, könnte den Verein angeblich für fünf Millionen Euro verlassen.

Kevin Volland im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung