Montag, 08.02.2016

Gespräche mit FC Bayern

Lewy-Berater rudert zurück

Kommando zurück! Nachdem Cezary Kucharski jüngst das Interesse von Real Madrid an Robert Lewandowski bestätigte, will der Berater in einem neuen Interview von einem Transfer nichts mehr wissen. Vielmehr werde über eine Vertragsverlängerung beim FC Bayern gesprochen.

Lewandowski wird von den Königlichen umworben
© getty
Lewandowski wird von den Königlichen umworben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ja, wir haben angefangen, darüber zu reden. Das kann ich bestätigen. Ich werde keine Details nennen - das ist vertraulich", sagte der Berater gegenüber Polsat Sport zu einer möglichen Vertragsverlängerung in München. Lewandowskis aktueller Vertrag läuft bis 2019.

Gespräche gebe es ohnehin nur mit dem Rekordmeister. "Real hat keine Transfer-Gespräche aufgenommen. Es sind nur Spekulationen", stellte Kucharski weiter klar.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Die Engländer schreiben über englische Klubs, die Franzosen über PSG, die Spanier über Real Madrid und die Italiener über Juventus. In jedem Land wird ein großer Klub mit Robert in Verbindung gebracht. Aber Lewandowski spielt für ein Team, das zu ihm passt und es gibt keinen Grund, etwas zu ändern."

Dennoch macht der Berater um die wertvolle Rolle im Zuge einer potenziellen Erneuerung des Arbeitspapiers des Angreifers keinen Hehl. "Rummenigge weiß um Lewys Qualitäten, seinen Wert für die Bayern", sagte Kucharski und schob hinterher: "Und wie man solch einen Jungen belohnen sollte."

Robert Lewandowski im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge sprach über die Pläne für den Sommer

Rummenigge: "Wer­den keine ver­rück­ten Dinge veranstalten"

Kingsley Coman bleibt bis 2020 in München

Bayern ziehen Kaufoption für Coman

Jogi Löw glaubt an die Stärke des FC Bayern

Löw glaubt nicht an Ende einer Bayern-Ära


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.