Nationalspieler spielt bei Videoton

Bremen testet Ungarn Kleinheisler

SID
Samstag, 09.01.2016 | 19:45 Uhr
Laszlo Kleinheisler spielt momentan bei Videoton FC
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Werder Bremen wird im Trainingslager in Belek den ungarischen Nationalspieler Laszlo Kleinheisler testen.

Der 21-Jährige von Videoton FC wird nach Klub-Angaben ab Dienstag "einige Tage mit der Bundesliga-Mannschaft trainieren".

Kleinheisler hatte bei seinem Länderspiel-Debüt unter dem deutschen Trainer Bernd Storck am 12. November 2015 gleich das Siegtor zum 1:0 der Ungarn in der EM-Qualifikation in Norwegen erzielt.

"Wir wollen die Trainingseinheiten hier im Trainingslager nutzen, um in kurzer Zeit einen Eindruck vom Spieler zu bekommen", sagte Werder-Geschäftsführer Thomas Eichin.

Alles zu Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung