Donnerstag, 07.01.2016

Fußballmärchen im Anflug

Flüchtling von Buli-Teams umworben

Es ist ein Fußballmärchen, wie man es sich schöner nicht vorstellen könnte. Nach vierwöchiger Flucht aus Gambia kommt Bakery Jatta in Deutschland an - und wird sofort von mehreren Bundesligisten umworben. Der HSV, Werder Bremen und Schalke 04 zeigen Interesse an einer Verpflichtung von Bakery Jatta. Das berichtet zumindest die Bild.

Bakery Jatta hatte sich bereits beim Hamburger SV und Werder Bremen vorgestellt
© getty
Bakery Jatta hatte sich bereits beim Hamburger SV und Werder Bremen vorgestellt

In einem zweitägigen Probetraining beim Hamburger SV konnte der 17-Jährige restlos überzeugen. "Er hat das Trainer-Team beeindruckt. Beachtenswert für jemanden, der so viel hinter sich hat. Nach dem Trainingslager werden wir ihn weiter anschauen", wird Peter Knäbel, Direktor-Profifußball des HSV von der Quelle zitiert.

Ins Trainingslager der Hamburger darf der Gambier jedoch nicht mitreisen; dies erlaubt sein Status als Flüchtling nicht. Stattdessen steht für Jatta in den nächsten Tagen wohl ein weiteres Probetraining auf dem Programm. Diesmal bei Schalke 04.

Bereits zuvor stellte sich Jatta bei Werder Bremen vor, wo er mit seiner Vorstellung Manager Thomas Eichin überzeugt haben dürfte.

Alles zur Bundesliga

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.