Bayer-Manager will nicht weg

Boldt schließt Wechsel nach Mainz aus

SID
Mittwoch, 27.01.2016 | 11:04 Uhr
Bayer Leverkusen kann wohl weiter mit Manager Jonas Boldt planen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Manager Jonas Boldt hat einen Wechsel innerhalb der Bundesliga von Bayer Leverkusen zum 1. FSV Mainz 05 ausgeschlossen. "Das schließe ich aus", sagte der 33-Jährige zu Sky Sport News HD.

Boldt ist seit dem Wechsel von Michael Reschke zu Bayern München vor der Saison 2014/15 im sportlichen Bereich zweiter Mann bei Bayer hinter Rudi Völler. Bei den Rheinhessen gilt er als Kandidat auf die Nachfolge des wohl zu Schalke 04 wechselnden Christian Heidel.

"Es ist schön zu hören, dass sich andere Vereine mit einem beschäftigen. Das bestätigt vielleicht auch, dass Leverkusen vor 18 Monaten die richtige Entscheidung getroffen hat", äußerte Boldt.

"Wir haben damals beschlossen, dass wir hier etwas vorhaben und bewegen wollen. Das sehe ich noch nicht am Ende, und von daher gibt es für mich jetzt aktuell keine Ambitionen, über irgendetwas anderes nachzudenken."

Bayer 04 Leverkusen in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung