HSV ohne Verteidiger

Spahic fällt gegen FCB aus

SID
Montag, 18.01.2016 | 15:26 Uhr
Emir Spahic muss gegen den Tabellenführer zum Auftakt passen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Trainer Bruno Labbadia (49) vom Hamburger SV muss zum Rückrundenauftakt gegen Bayern München (Freitag, 20.30 Uhr im LIVETICKER) auf Innenverteidiger Emir Spahic (35) verzichten. Der Routinier aus Bosnien leidet an einem Einriss der Bauchmuskulatur.

Labbadia plagen zahlreiche personelle Sorgen, viele Spieler sind angeschlagen aus dem Trainingslager in Belek (Türkei) zurückgekehrt. Top-Stürmer Pierre-Michel Lasogga konnte nach seinen Schulterproblemen am Montag immerhin individuell trainieren.

Der Hamburger SV in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung