Samstag, 09.01.2016

Mittelfeldspieler verlässt FC Bayern

Gaudino wechselt nach St. Gallen

Bayern München wird Youngster Gianluca Gaudino für eineinhalb Jahre an den FC St. Gallen verleihen. Das bestätigte der deutsche Fußball-Rekordmeister am Samstag.

Gianluca Gaudino ist nach Jan Kirchhoff und Sinan Kurt der dritte Winter-Abgang des FC Bayern
© getty
Gianluca Gaudino ist nach Jan Kirchhoff und Sinan Kurt der dritte Winter-Abgang des FC Bayern

Der Schweizer Erstligist wird vom früheren Hamburger Coach Joe Zinnbauer trainiert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Gaudino (19) hatte in der vergangenen Saison sein Bundesliga-Debüt bei den Bayern gefeiert und vielversprechende Ansätze gezeigt. In der aktuellen Spielzeit fand er bei Trainer Pep Guardiola allerdings keine Berücksichtigung mehr und kam nur in der Regionalliga-Reserve des Rekordmeisters zum Einsatz.

Nach Sinan Kurt (Hertha BSC) und Jan Kirchhoff (AFC Sunderland) verlässt somit in diesem Winter bereits der dritte Spieler die Bayern.

Gianluca Gaudino im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Carsten Jancker ist begeistert von Robert Lewandowski

Carsten Jancker: "Lewandowski ist der perfekte Neuner"

Ryan Johansson wechselt zum FC Bayern

Bayern schnappt sich 16-jähriges Talent aus Luxemburg

Kyriakos Papadopoulos schlug in Hamburg ein wie eine Bombe

HSV ohne Papa nach München


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.