Rode: "Fühle mich nicht vergessen"

Von SPOX
Samstag, 09.01.2016 | 11:11 Uhr
Sebastian Rode bereitet sich derzeit mit dem FC Bayern in Katar auf die Rückrunde vor
© getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Sebastian Rode stand in der Hinrunde beim FC Bayern nur selten auf dem Platz. Trotzdem kommt ein Wechsel für den 25-Jährigen nicht in Frage. Im Interview mit dem Merkur macht er deutlich, dass er weiter an seine Chance glaubt.

"Ich fühle mich hier auf keinen Fall vergessen oder übersehen. Ich gehöre voll zu diesem Kader", sagte Rode im Rahmen des Trainingslagers in Doha. Dort will der Mittelfeldspieler seine Chance nutzen und den Grundstein für mehr Einsatzzeit in der Rückrunde legen: "Jeder startet bei Null und so hat jeder wieder eine faire Chance, da bin ich mir sicher."

Ein Wechsel in der Winterpause wurde immer wieder ins Spiel gebracht, doch der kam für Rode nicht in Frage. Er habe nur aufgrund seiner Verletzungsprobleme so wenig Spiele absolviert und erinnerte an die vergangene Spielzeit: "In der letzten Saison lief es in der Rückrunde für mich auch sehr gut - warum sollte das dieses Jahr nicht genauso laufen?"

Der 25-Jährige verschließt jedoch nicht die Augen vor der harten Konkurrenzsituation beim FCB und weiß, dass er "ohne Wettkampfhärte" nicht weit kommen wird. "Die will ich schon auch haben", sagte Rode. "Man kann hier in jedem Training wirklich viel lernen, das stimmt schon. Aber es geht am Ende natürlich schon um die Spiele. Da sammelst du am meisten Erfahrung, das hat Pep Guardiola auch hier in Katar über unsere jungen Spieler gesagt."

Angesprochen auf den Kampf um das Triple sagt Rode: "Dazu wird jeder seinen Beitrag leisten. Inklusive mir."

Sebastian Rode im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung