Freitag, 22.01.2016

Leverkusener sieht EM-Chancen zurückhaltend

Kramer: "Hinten anstellen"

Weltmeister Christoph Kramer von Bayer Leverkusen schätzt seine Chancen auf eine Nominierung für die EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) zurückhaltend ein.

Christoph Kramer hatte zuletzt zum Kader von Bundestrainer Joachim Löw gehört
© getty
Christoph Kramer hatte zuletzt zum Kader von Bundestrainer Joachim Löw gehört

"Ich weiß um die große Konkurrenz im Mittelfeld. Hinter Sami Khedira, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos und Ilkay Gündogan muss ich mich hinten anstellen. Es wäre nicht angebracht, da Ansprüche zu stellen", sagte der 24-Jährige in einem Interview mit der Bild-Zeitung.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Kramer hatte zuletzt zum Kader von Bundestrainer Joachim Löw gehört, ohne allerdings zu Einsätzen im Weltmeister-Team gekommen zu sein. Sein elftes und bislang letztes Länderspiel bestritt der frühere Mönchengladbacher Anfang September beim 3:2-Sieg des deutschen Teams in der EM-Qualifikation in Schottland.

Christoph Kramer im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Chicharito und Bellarabi erzielten die Tore für Bayer Leverkusen

Rekord-Karim! Doppel-Erbse! Bayer schlägt FCA

Chicharito schoss für Bayer ein Doppelpack

Erlösender Sieg: Schmidt kann durchatmen

Der HSV hat gegen Leverkusen gewonnen

Papadopoulos stößt schwache Werkself um


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.