Mittwoch, 20.01.2016

Wegen Pyro-Technik und Plakat

Leverkusen muss 10.000 Euro zahlen

Bayer Leverkusen muss 10.000 Euro Strafe zahlen. Das Sportgericht des DFB verurteilte den Tabellenfünften wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans.

Fans von Bayer Leverkusen hatten im Spiel gegen Viktoria Köln Pyro gezündet
© getty
Fans von Bayer Leverkusen hatten im Spiel gegen Viktoria Köln Pyro gezündet

Vor dem Anpfiff des DFB-Pokal-Spiels bei Viktoria Köln (6:0) am 28. Oktober vergangenen Jahres hatten Chaoten im Leverkusener Zuschauerblock mehrere Bengalische Feuer gezündet.

Während der Partie wurde im Leverkusener Zuschauerbereich zudem ein Plakat gezeigt, auf dem die Bayer-Fans alle Kölner Fans massiv beleidigten.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Alles zur Bundesliga


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.