Rapid-Star Kainz darf nicht im Winter wechseln

Gladbach bekommt Korb in Wien

SID
Freitag, 08.01.2016 | 12:16 Uhr
Florian Kainz wird von einigen Top-Klubs umworben
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Florian Kainz gilt in Österreich als der Senkrechtstartet schlechthin. Mit fünf Toren und tollen Dribblings hat der 23-Jährige in der Hinrunde auf sich aufmerksam gemacht, einige Klubs haben bereits ihr Interesse bekundet. Gladbach-Manager Max Eberl traf sich sogar mit Rapid-Manager Andreas Müller, um über einen Wintertransfer zu verhandeln - jedoch ohne Erfolg.

"Max Eberl ist als Manager so seriös, dass er zunächst mich fragt, ob wir über einen Transfer im Januar reden könnten", lobte Müller den Gladbacher im Kurier zwar, jedoch schickte Rapids Manager sofort hinterher: "Eberl hat nur gefragt, ob wir es uns noch überlegen könnten. Bevor noch irgendeine Zahl gefallen ist, habe ich abgesagt."

Florian Kainz und Borussia Mönchengladbach - es wird wohl erst im Sommer klappen. Kainz, der kein Geheimnis daraus macht, dass er einem Wechsel nicht abgeneigt wäre, nimmt die Absage seines Managers hin.

"Wenn Rapid mich nicht hergibt, kann ich das nicht ändern. Ich fühle mich hier ja wohl, und wir haben große Ziele vor uns", so der Flügelstürmer im Kurier. Der Vertrag von Kainz läuft im Sommer 2017 aus.

Florian Kainz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung