FCB? "Megaerfolgreiche Saison"

SID
Montag, 05.10.2015 | 14:31 Uhr
Der Tiger sieht seinen Ex-Klub auf dem Weg zu jeder Menge Titel
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Unter dem Eindruck des 5:1-Kantersiegs gegen Verfolger Borussia Dortmund ist Tabellenführer Bayern München für den früheren Nationalspieler Stefan Effenberg reif für das zweite Triple nach 2013.

"Ihre Sicherheit, ihre Überzeugung und ihr Selbstvertrauen machen es den anderen schwer. Wenn auf internationaler Ebene mal andere Kaliber kommen, wird es interessanter. Aber es sieht sehr gut aus, dass es eine megaerfolgreiche Saison wird", sagte der 47-Jährige beim internationalen Sportkongress der Aspire Akademie in Berlin.

Für Effenberg besitzen die Bayern eine "Qualität, die man in der Bundesliga nicht stoppen kann". Das Spiel gegen den BVB war für den einstigen Bayern-Star (1990 bis 1992 und 1998 bis 2002) "eine Demonstration".

Wie in den vergangenen drei Spielzeiten befürchtet Effenberg eine frühe Titelentscheidung: "Das Problem von Dortmund, Wolfsburg und Leverkusen ist, dass sie zu viele Punkte nebenbei liegen lassen. Wenn man das nicht schafft, hat man keine Chance gegen Bayern in der Meisterschaft. Es sieht danach aus, dass die Spannung bald raus ist."

Die Bundesliga auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung