Fussball

FCA kann mit Baier rechnen

SID
Daniel Baier und sein FC Augsburg liegen derzeit auf dem 16. Tabellenrang
© getty

Bundesligist FC Augsburg kann im richtungweisenden Heimspiel gegen Darmstadt 98 am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) wieder mit Daniel Baier rechnen. Der Mittelfeldmann hat am Dienstag nach seinem Mittelhandbruch wieder mit der Mannschaft trainiert und sollte gegen die Lilien dabei sein.

Baiers verletzte linke Hand wurde von einer Manschette geschützt, außerdem hielt sich der 31-Jährige bei Zweikämpfen zurück.

"Es sieht so aus, dass es nach Plan läuft. Das Gelenk wird nicht dick", sagte Trainer Markus Weinzierl dem kicker über Baiers Genesungsverlauf.

Fraglich für die Begegnung mit dem Aufsteiger, der nach acht Spielen fünf Punkte vor dem lediglich auf Platz 16 notierten FCA liegt, sind dagegen die Einsätze von Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis und Angreifer Sascha Mölders. Beide Profis haben Blessuren am Knöchel und mussten am Dienstag pausieren.

Daniel Baier im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung