Rodriguez: Kein Wechsel zu Real

SID
Mittwoch, 22.07.2015 | 15:51 Uhr
Rodriguez bleibt auch in der nächsten Saison ein Wolf
© getty
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Linksverteidiger Ricardo Rodriguez hat sich nach Meldungen über ein angebliches Interesse von Real Madrid zum VfL Wolfsburg bekannt.

"Das ist schön zu hören, aber ich bin Wolfsburger und ich bleibe Wolfsburger", sagte der Schweizer am Mittwoch im Trainingslager der Wölfe in Donaueschingen. "Das sind nur Gerüchte." Zuvor hatten spanische Medien berichtet, die Köngilchen seien an dem Abwehrmann dran.

Rodriguez entwickelte sich nach seinem Wechsel zum VfL 2012 vom FC Zürich zur absoluten Konstanten. In der letzten Saison legte er 15 Scorerpunkte auf und stand bei 39 Pflichtspielen auf dem Rasen, unter anderem beim DFB-Pokal-Finalsieg gegen Borussia Dortmund.

Der 22-Jährige hat noch bis 2019 Vertrag in Wolfsburg, dürfte einen etwaigen neuen Arbeitgeber also teuer zu stehen kommen. Derzeit wird sein Marktwert auf etwa 28 Millionen Euro taxiert.

Ricardo Rodriguez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung