Rüdiger: VfL, Inter oder Bayer?

Von Adrian Franke
Dienstag, 16.06.2015 | 09:42 Uhr
Die Zeichen stehen auf Wechsel: Rüdiger wird seinen VfB wohl erlassen
© getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna – Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Indian Super League
Kolkata -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Die Wechselgerüchte um Antonio Rüdiger werden konkreter. Der Innenverteidiger des VfB Stuttgart wurde zuletzt vor allem mit Klubs aus der Premier League in Verbindung gebracht, jetzt soll sich aber ein anderer Favoritenkreis gebildet haben. An der Spitze: Der VfL Wolfsburg.

Das berichtet die Stuttgarter Zeitung. Demnach liegen der VfL Wolfsburg und Inter Mailand im Werben um das Defensivtalent inzwischen vor der Konkurrenz, wobei die Wölfe die Nase vorne haben sollen. Rüdiger selbst tendiert darüber hinaus zu einem Verbleib in der Bundesliga und das Angebot des Vizemeisters ist wohl auch finanziell zufriedenstellend.

Zudem kann Wolfsburg dem Nationalspieler in der kommenden Saison Champions-League-Fußball bieten, während Inter international gar nicht dabei ist. So könnte ein Transfer zum VfL bald über die Bühne gehen: Die Zeitung geht von einer Ablösesumme in Höhe von mindestens zehn Millionen Euro aus, um Rüdiger aus seinem bis 2017 laufenden Vertrag raus zu kaufen.

Auch Didavi bald weg?

Laut Sky ist außerdem auch Bayer Leverkusen weiter an Rüdiger interessiert, die Werkself soll darüber hinaus laut der Stuttgarter Zeitung auch ein Auge auf VfB-Offensivmann Daniel Didavi geworfen haben. Der 25-Jährige (Vertrag bis 2016) würde demnach gerne zu Bayer wechseln, wo er sich in der Champions League beweisen könnte.

Allerdings hat Leverkusen offenbar bislang kein offizielles Angebot abgegeben. Eine Vertragsverlängerung ist angeblich aber kein Thema und so wäre dieser Sommer wohl die letzte Chance für den VfB, noch eine akzeptable Ablösesumme zu kassieren. Im Gespräch sind dem Vernehmen nach mindestens fünf Millionen Euro.

VfB Stuttgart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung