Fussball

Hütter verlässt RB Salzburg

SID
Steht Red Bull Salzburg bald ohne Trainer da?
© getty

Erfolgstrainer Adi Hütter verlässt den österreichischen Double-Gewinner Red Bull Salzburg.

Dies bestätigte der Klub am Montagabend. Zuvor hatten die Salzburger Nachrichten über Differenzen zwischen dem Nachfolger des Leverkusener Bundesliga-Trainers Roger Schmidt und der Vereinsführung berichtet. Man sei sich über die künftige sportliche Ausrichtung nicht einig gewesen. Hütter (45) hatte den Trainerjob im Mai 2014 angetreten und war in seiner ersten Saison Meister und Pokalsieger geworden.

Die österreichische Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung