Kaderreform bei Schalke 04

Barnetta und Fuchs weg

Von Adrian Franke
Donnerstag, 28.05.2015 | 12:32 Uhr
Barnetta war auf Schalke zuletzt alles andere als zufrieden
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Tranquillo Barnetta wird seinen auslaufenden Vertrag beim FC Schalke 04 nicht verlängern. Der Schweizer kündigte jetzt öffentlich seinen Abschied an, ein Wechsel innerhalb der Bundesliga wird es wohl nicht werden. Auch Christian Fuchs hat keine Zukunft bei den Knappen mehr.

"Ich habe mich entschieden, Schalke zu verlassen. Ich habe gespürt, dass ich mit 30 Jahren einen neuen Reiz brauche. Es ist Zeit für etwas Neues", bestätigte Barnetta gegenüber dem Blick und kündigte weiter an: "Ich denke nicht, dass ich innerhalb Deutschlands wechseln werde. Ich möchte gerne noch ein anderes Land sehen. Spanien, England oder Italien wäre meine erste Wahl."

Noch vor einigen Wochen habe Schalke ihm mitgeteilt, dass eine Vertragsverlängerung durchaus denkbar sei, "doch dann kam nie ein Angebot", berichtete der Offensivmann weiter. In der vergangenen Saison kam er immerhin auf 22 Bundesliga-Einsätze für Königsblau (acht Scorer-Punkte).

Fuchs (29) hatte Schalke 2011 für 3,8 Millionen Euro vom FSV Mainz 05 verpflichtet. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft brachte es immerhin auf 136 Pflichtspiele für die Gelsenkirchener, auch er kam unter Di Matteo wieder mehr zum Zuge. Als Abgänge standen zuvor bereits Jan Kirchhoff, der nach eineinhalbjähriger Ausleihe zu Bayern München zurückkehrt, und Chinedu Obasi fest.

Tranquillo Barnetta im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung