Fussball

"Weiß von keiner Liste"

Von Adrian Franke
Quo vadis Jürgen Klopp? Noch weiß es niemand...
© getty

Seitdem bekannt ist, dass Jürgen Klopp Borussia Dortmund im Sommer verlässt, ranken sich Spekulationen um dem langjährigen BVB-Coach. Vor allem aus England soll es mehrere Interessenten geben. Jetzt meldete sich Klopp selbst zu Wort - und versetzte den Gerüchten einen Dämpfer.

"Ich weiß von keiner Liste, und ich habe keinen Kontakt zu irgendjemand. Ich bin komplett hier im Thema und mache mir keine Gedanken darüber, was nächste Saison ist. Das kann man mir glauben oder nicht", stellte Klopp am Samstag vor dem Spiel gegen Hertha BSC bei Sky klar.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Immerhin habe der BVB "noch eine ganz intensive Phase in dieser Saison. Über alle Entscheidungen, die danach getroffen werden, mache ich mir dann Gedanken. Es ist tatsächlich alles möglich, eben auch gar nichts zu machen."

Dortmund hat nach völlig verkorkster Hinrunde die Qualifikation für die Europa League durch das DFB-Pokalfinale weiter selbst in der Hand. Auch über die Liga kann sich der BVB noch qualifizieren.

Borussia Dortmund im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung