Top-Klubs sind an Di Santo dran

SID
Samstag, 30.05.2015 | 12:47 Uhr
Franco di Santo ist einer der begehrtesten Spieler der Bundesliga
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Beijing Renhe -
Dalian Yifang
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Franco Di Santos Zukunft ist offen: Zwar läuft sein Vertrag bei Werder Bremen bis 2016, ein Verbleib schien zuletzt aber unwahrscheinlich. 13 Bundesliga-Treffer in dieser Saison riefen mehrere Klubs auf den Plan, das bestätigte nun sein Berater.

"Vereine aus der Bundesliga, Spanien, Italien, England und Holland wollen Franco. Und es sind Top-Klubs dabei", so Gustavo Goni gegenüber der Bild. Dortmund galt lange als nächstes Ziel des argentinischen Torjägers. Bislang sei jedoch keine Entscheidung gefallen - weder über einen Abgang noch über einen Verbleib.

Entscheidung steht an

In "zwei, vielleicht drei Wochen" soll es Gewissheit geben, sagte Goni weiter: "Wer werden in Kürze besprechen, ob er in der nächsten Saison für Werder oder für einen anderen Klub auflaufen wird." Di Santo kam im Sommer 2013 von Wigan Athletic ablösefrei an die Weser und fühle sich dort "sehr wohl".

Im Sommer könnte der 26-Jährige Werder eine zweistellige Millionen-Summe einbringen. Bremen hatte am letzten Spieltag mit Platz sieben nur knapp die Europa-League-Teilnahme verpasst.

Franco di Santo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung