Mittwoch, 22.04.2015

Auch ohne Europapokal

Jobgarantie für Di Matteo auf Schalke

Trainer Roberto Di Matteo bleibt Schalke 04 auch im Falle des Verpassens des Europapokals erhalten. Das erklärte Manager Horst Heldt. "Ich bin davon überzeugt, dass wir uns für die Europa League qualifizieren."

Seit Oktober 2014 arbeiten Roberto Di Matteo und Horst Heldt zusammen bei Schalke
© getty
Seit Oktober 2014 arbeiten Roberto Di Matteo und Horst Heldt zusammen bei Schalke
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Sollte das nicht der Fall sein, wird Roberto Di Matteo auch in Zukunft natürlich unser Trainer bleiben", sagte Heldt der Sport Bild: "Wir haben mit ihm bei Schalke ein Projekt gestartet, wir wollen hier langfristig etwas aufbauen."

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Schalke hat fünf Spieltage vor Saisonende als Tabellenfünfter gute Aussichten auf die Teilnahme an der Europa League. Die Qualifikation für die Champions League ist dagegen nur noch theoretisch möglich.

Der FC Schalke 04 im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Christian Heidel plant eine Entschlackung des Schalker Kaders

Medien: Heidel plant ohne Stambouli und Konoplyanka

Ralph Hasenhüttl stichelt nach dem Unentschieden gegen Markus Weinzierl

Hasenhüttl: Doppelbelastung kein Grund für 24-Punkte-Polster

Christian Heidel wehrt sich gegen zunehmende Transfergerüchte

Heidel: "Englische Medien wissen nichts"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.