Bis 2019 in Wolfsburg?

Allofs vor Vertragsverlängerung

SID
Mittwoch, 22.04.2015 | 14:18 Uhr
Seit November 2012 arbeitet Klaus Allofs bei den Wölfen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Manager Klaus Allofs soll seinen bis 2016 laufenden Vertrag beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg noch im April verlängern. Das meldet die Sport Bild. Allofs, der seit November 2012 bei den Wölfen arbeitet, habe sich mit den Niedersachsen auf eine Zusammenarbeit bis 2019 geeinigt.

In den kommenden Jahren will Allofs mit dem derzeitigen Tabellen-Zweiten regelmäßig in die Champions League. "Die Entwicklung ging schneller als erwartet. Das Ziel ist nun, dass sich der VfL dauerhaft unter den Top Vier platziert. Dazu wollen wir in Endspiele, Titel gewinnen. Wir wollen auch innovativer werden und am besten zu den Marktführern zählen", sagte Allofs der Sport Bild.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung