Nach Bild-Informationen

Höwedes kann für 17,5 Mio. Euro gehen

SID
Mittwoch, 22.04.2015 | 09:37 Uhr
Seit 2001 ist Höwedes Teil der Knappen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Benedikt Höwedes kann den FC Schalke 04 nach Ablauf dieser Saison verlassen. Laut Bild beinhaltet sein Vertrag eine Ausstiegsklausel in Höhe von 17,5 Millionen Euro. An Angeboten, vorwiegend aus England, soll es nicht mangeln und Höwedes selbst gibt auch kein Treuebekenntnis ab.

Höwedes könnte daher Gelsenkirchen noch in diesem Sommer den Rücken kehren und Schalke eine hohe Ablösesumme bringen. Besonders interessant macht für Schalke ein Abgang des Weltmeisters vor allem die Tatsache, dass die Klausel in dieser Form nur bis zum Ende dieser Saison gilt. Sollte Höwedes erst nächstes Jahr wechseln, sinkt die Summe auf 12,5 Millionen Euro, schreibt Bild.

Trainer Roberto di Matteo rechnet schon mit einem prominenten Abschied: "Möglich, dass wir mal einen Leistungsträger verkaufen müssen." Gerne ziehen lässt man Höwedes auf keinen Fall. Der Innenverteidiger ist eine Eigengewächs des Vereins und eine Identifikationsfigur für Fans und Mannschaft. Außerdem ist er der unumstrittene Anführer innerhalb des Kaders. Schalke-Präsident Clemens Tönnies würde einen Abgang von Höwedes bedauern: "Sollte er gehen, werde ich eine Träne im Auge haben."

Ohne Höwedes: Unerfahrene Innenverteidigung

Die sowieso schon prekäre Lage in der Innenverteidigung der Schalker würde sich so umso mehr verschlechtern. Mit dem Kapitän würde der letzte erfahrene Innenverteidiger Gelsenkirchen verlassen, der Altersdurchschnitt würde auf 23 Jahre sinken. Zwar hätten mit Joel Matip, Matija Nastasic, Kaan Ayhan und Marvin Friedrich allesamt Champions League- sowie Bundesliga-Erfahrung, dennoch dürften drei Innenverteidiger nicht ausreichen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Außerdem ist die Rückkehr von Kyriakos Papadopoulos nicht sicher. Der Grieche spielt bei Leverkusen eine starke Saison und die Werkself würde ihn gerne halten, auch wenn keine Kaufoption im Leihvertrag mit eingeschlossen ist. Im März hatte Sportdirektor Horst Heldt noch eine Rückkehr angedeutet: "Leverkusen hat keine Kaufoption. Es gibt auch keine Signale, weder von irgendwelchen Vereinen noch vom Spieler. Stand heute wird Papa am 1. Juli wieder Schalker."

Benedikt Höwedes in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung