Werder-Boss Eichin spricht Machtwort

Kein Vestergaard-Wechsel im Sommer

Von SPOX
Montag, 20.04.2015 | 09:42 Uhr
Ein Wechsel von Jannik Vestergaard im Sommer ist kein Thema
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Werder Bremens Geschäftsführer Thomas Eichin pocht auf einen Verbleib von Jannik Vestergaard. "Den Jannik", sagte der 48-Jährige nach dem 1:0-Sieg im Spiel gegen den HSV am Sonntag bei Sky, "geben wir im Sommer nicht ab. Er ist ein wichtiger Eckpfeiler in unserem Team."

Die Bild hatte zuvor von einem Interesse des FC Everton berichtet. Demnach seien die Toffees bereit, bis zu zehn Millionen Euro für Vestergaard zu zahlen. "Er kann irgendwann sicher mal nach England wechseln, aber nicht in der nächsten Saison", meinte Eichin, schränkte aber ein: "Bei Werder Bremen ist sicher kein Spieler unverkäuflich."

Der 22 Jahre alte Däne war erst im Januar für rund 2,5 Millionen Euro von der TSG 1899 Hoffenheim an die Weser gewechselt. Schon damals habe es Mitbewerber von der Insel gegeben, so Eichin.

Jannik Vestergaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung