FC Everton am Verteidiger interessiert

Vestergaard der nächste Abgang?

SID
Donnerstag, 16.04.2015 | 14:28 Uhr
Vestergaard soll den Engländern bis zu zehn Millionen wert sein
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Werder Bremen musste erst vor zwei Wochen den Abgang von Sturmjuwel Davie Selke zu RB Leipzig verkraften. Nun droht dem Verein ein weiterer Abgang: Innenverteidiger Jannik Vestergaard soll ins Visier des englischen Erstligisten FC Everton gerückt sein.

"Jannik ist ein interessanter Spieler für England. Aber das interessiert mich nicht. Wir haben ihn nicht geholt, um ihn gleich wieder abzugeben", gab sich Sportdirektor Thomas Eichin gegenüber Bild gelassen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Der Premier-League-Klub soll angeblich bereit sein, zwischen acht und zehn Millionen Euro Ablöse für den der 22-jährigen Dänen zu bezahlen. Vestergaard war erst im Januar für die Ablösesumme von 2,5 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim an die Weser gewechselt.

Jannik Vestergaard im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung