96-Torwart bei weiterer Talfahrt wohl weg

Medien: Zieler-Klausel bei Abstieg

Von Adrian Franke
Mittwoch, 18.03.2015 | 13:53 Uhr
Ron-Robert Zieler absolvierte alle 25 Partien im Trikot der Niedersachsen diese Saison
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Sollte Hannover 96 noch absteigen, wäre Ron-Robert Zieler wohl weg. Der Torhüter der Niedersachsen darf den Klub Berichten zufolge für eine festgeschriebene Summe auch nach seiner eigentlichen Klausel-Frist verlassen, falls Hannover in die zweite Liga muss.

Informationen der Sport Bild zufolge könnte Zieler 96 im Abstiegsfall für rund fünf Millionen Euro verlassen. Der 26-Jährige hatte erst im vergangenen Sommer seinen Vertrag bis 2017 verlängert, die generelle Ausstiegsklausel beläuft sich auf rund sechs Millionen Euro - müsste allerdings bis Ende April gezogen werden.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Steigt Hannover ab, wäre die Lage eine andere. Nach einer bislang desolaten Rückrunde trennen Hannover nur noch vier Punkte vom Relegationsplatz, Zieler selbst richtet den Fokus aber voll auf den Abstiegskampf: "Wir dürfen die Augen nicht vor der Situation verschließen, dürfen uns aber auch nicht verrückt machen lassen. Zu viel Kopfkino ist gefährlich. Ich will die anderen mitreißen. Wir haben genug Qualität in der Mannschaft."

Ron-Robert Zieler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung