Montag, 02.03.2015

VfB-Stürmer bekommt Rote Karte gegen Hannover

Zwei Spiele Sperre für Harnik

Schlusslicht VfB Stuttgart muss im Abstiegskampf zwei Spiele auf Martin Harnik verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhängte die Sperre gegen den Österreicher "wegen einer Tätlichkeit gegen den Gegner in einem leichteren Fall nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung".

Martin Harnik erhielt beim 1:1 in Hannover eine Rote Karte nach einer Tätlichkeit
© getty
Martin Harnik erhielt beim 1:1 in Hannover eine Rote Karte nach einer Tätlichkeit

Harnik war am Samstag beim 1:1 des VfB bei Hannover 96 in der 90. Minute von Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) nach einem Gerangel mit Lars Stindl des Feldes verwiesen worden. Stindl hatte Gelb-Rot gesehen. Harnik fehlt dem VfB am Freitag im Kellerduell gegen Hertha BSC sowie am 13. März in Leverkusen.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Harnik und der VfB haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Martin Harnik im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Max Kruse stand bei den Bremern wieder auf dem Platz

Kruse-Comeback beim SVW, Darmstadt zerlegt VfB

Neuer VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

VfB-Trainer Wolf: "Ohne Klopp wäre ich nicht hier"

Kevin Großkreutz wechselte in den letzten drei Jahren dreimal den Verein

Nächster Rückschlag für Großkreutz


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.