VfB-Kapitän Gentner hält zu seinem Trainer

Abstiegskampf mit Stevens bestehen

Von Adrian Franke
Montag, 02.03.2015 | 11:24 Uhr
Christian Gentner erzielte für den VfB das 1:0 gegen Hannover
© getty
Advertisement
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag mit H96-FC
Championship
Live
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Live
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Live
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Live
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Live
Crotone -
Benevento
Serie A
Live
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Live
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Live
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Für den VfB Stuttgart steht eine wichtige Woche an. Am Freitag kommt Hertha BSC zum Abstiegs-Gipfel, zuvor tagt am Dienstag der VfB-Aufsichtsrat. Bild-Informationen zufolge ist dabei auch Trainer Huub Stevens ein Thema, das Spiel gegen die Berliner könnte für Stevens ein Finale sein. Der Niederländer lässt Resignation durchblicken, kann aber auf die Unterstützung seines Kapitäns Christian Gentner zählen.

"Ich würde den Abstiegskampf gerne weiter mit Huub Stevens bestreiten und bestehen", stellte Gentner im kicker klar. Gleichzeitig weiß der Mittelfeldmann auch, dass das Heimspiel gegen die Berliner deutlich schwieriger wird als die Partie in Hannover (1:1) am Samstag, "weil auch diese Woche wieder darüber gesprochen werden wird, dass wir zu Hause wenig erfolgreich sind, dass unsere Heimbilanz nicht gut ist".

Immerhin stellt der VfB nach wie vor die mit Abstand schwächste Heimmannschaft (fünf Punkte aus elf Spielen) und das, so Gentner weiter, "steckt sicher in den Köpfen, und wir müssen es spätestens mit Beginn des Spiels durch gute Aktionen rauskriegen. So werden wir es versuchen anzugehen."

Obwohl die Schwaben Berichten zufolge schon erste Kontakte zu Ex-Leipzig-Coach Alexander Zorniger hergestellt haben, glaubt Stevens nicht an seine Entlassung. "Jetzt habe ich so lange ausgehalten. Die vier Monate schaffe ich auch noch", erklärte der 61-Jährige laut der Bild, ließ aber auch leichte Resignation erkennen: "Wenn der Verein das macht, okay. Wenn das so ist, denke ich, dass das weniger mit mir zu tun hat, mehr mit der Mannschaft."

Christian Gentner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung