Mainzer Shootingstar wird umworben

Geis vor dem Abflug?

SID
Dienstag, 10.03.2015 | 13:57 Uhr
Johannes Geis ist vor allem für seine gute Schusstechnik bekannt
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Mit Johannes Geis hat sich das nächste große Talent beim FSV Mainz 05 in der Bundesliga etabliert. Der 21-Jährige hat damit auch bereits das Interesse einiger Top-Klubs geweckt.

Gladbach, Schalke, Wolfsburg und sogar der AC Milan sollen Geis, der bei den Rheinhessen bis 2017 unter Vertrag steht, ins Visier genommen haben. Sein Berater Björn Bezemer äußerte sich gegenüber der Bild zu den Wechselgerüchten.

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

"Johannes hat jetzt nur zwei kurzfristige Ziele - mit Mainz den Klassenerhalt schaffen und mit der U21 Europameister werden. Damit ist er ausgefüllt", so Bezemer. Die Zukunft des Junioren-Nationalspielers scheint also völlig offen.

Mainz bieten sich nun drei Optionen: Die 05er lassen Geis am Saisonende ziehen und kassieren eine hohe Ablösesumme. Sie halten den Ex-Fürther ein weiteres Jahr und verdienen immer noch gutes Geld, oder aber Geis bleibt bis 2017 und kann den Verein anschließend ablösefrei verlassen.

Johannes Geis im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung